Gästebuch
Download Flyer
Download Getränkekarte

Freitag, 25. August 2006

Türöffnung: 21.00, ab 18 Jahren, 21.00-03.00
Eintritt: Fr. 15.- Kupferschmiede Langnau
21.00-22.00 Happy hour "zwei Getränke zum
Preis von einem"

22.00 - 23.45 Carnation
00.15 - 02.00 Gfrierpunkt

Samstag, 26. August 2006

Türöffnung: 21.00, ab 18 Jahren, 21.00-03.00
Eintritt: Fr. 10.- Kupferschmiede Langnau
21.00-22.00 Happy hour "zwei Getränke zum
Preis von einem"

Rock- und Oldies-Party (best of 70s and up)

Sponsoren:

Multimedia:

4 Elements I:
- Photos vom 29.04.2005
- Photos vom 30.04.2005

4 Elements II:
- Photos vom 02.12.2005
- Photos vom 03.12.2005

4 Elements III:
- Photos vom 25.08.2006
- Photos vom 26.08.2006

Was bisher geschah:

Im Gegensatz zu Polo Hofer (Summer 68) hatte Hanspeter Schafroth den Frühsommer 98 in Australien verbracht. Abseits von den zwängen der Arbeitswelt genoss er sein mehrmonatiges Time out. Inwiefern sich dieser Aufenthalt auf sein zukünftiges kulturelle Engagement auswirkte, ist bis heute unklar.

Jedenfalls hat sich Hanspeter irgendwann im Frühling 99 Gedanken dazu gemacht, wie er ein kleines Fest für Freunde und Bekannte auf die Beine stellen könnte. Schliesslich entschied er sich ein Festzelt mit dazugehörender Feuerstelle aufzubauen. Als Veranstaltungsort für diesen Anlass hat er aus logistischen Gründen seinen Wohnort Mutten in Signau gewählt.

Dies war die Geburtstunde der legendären Mutten-Party. Das Konzept war denkbar einfach: 'Genügend Bier, gute Musik und viel frische Luft - gemischt mit etwas Lagerfeuerromantik'. Das hinterliess bei den Gästen einen bleibenden Eindruck.

Beflügelt von diesen Eindrücken entschlossen sich mehrere Partygäste aus dem Umfeld der Band 'AOF', diese Idee weiterzuverfolgen und in den beiden folgenden Jahren den Anlass in einem etwas grösseren Rahmen erneut stattfinden zulassen. Nach zwei Versuchen musste allerdings festgestellt werden, dass ein kostendeckender Betrieb kaum möglich war. Ausser vielen guten Erinnerungen, noch mehr Arbeit und einem Defizit blieb in der Regel nichts übrig. Das machte es immer schwieriger, die nötige Anzahl Helfer aufzutreiben. Das war dann schliesslich auch der Grund, warum es bei zwei Mutten-Partys geblieben ist.

Unterdessen hatte sich die Band 'AOF' in 'Gfrierpunkt' umbenannt . Gleichzeitig bastelten die wohl grössten Mutten-Party Fans (Roger Sterchi und Andreas Blaser) bereits an der Wiederauferstehung der Mutten-Party Idee.

Zum 30. Geburtstag der beiden, musste dringend ein Fest her. Den grossen Aufwand im Rahmen einer 'Mutten-Party' wollten sie aber nicht mehr auf sich nehmen.

Im Chäschäller fanden die Beiden dann das passende Verantaltungslokal. Nur das Partyprogramm fehlte noch und vor allem eine Crew, welche anpacken kann. Diese Crew fanden Andreas und Roger in den Musikern von 'Gfrierpunkt' - übrigens in Insiderkreisen auch unter dem Motto bekannt: 'Die Zügelcrew, die auch noch saugute Musik macht'.

Der Mix aus Mutten-Party Sound, Live Act (Gfrierpunkt) und dem eingesetzten Light- und Soundequipment von darkBox.ch, kam bei den Partygästen derart gut an, dass noch am gleichen Abend der Entschluss gefasst wurde, eine öffentliche Veranstaltung mit demselben Charisma auf die Beine zu stellen.

Das passende Thema zum neugeborenen Event war schnell gefunden. Jeder konnte sich an die bangen Momente aus vergangenen 'Mutten-Party' Zeiten erinnern, als sich die immer gleichen Fragen stellten:

Fegen Böen über den Acker?

Bleibt das Terrain trocken oder zieht gar Regen auf?

Wird die Glut auf dem Grill für alle reichen?

Oder mit anderen Worten, sind uns die vier Elemente wohlgesinnt?

Unter dem Motto '4 ELEMENTS' - unserem jüngsten Wurf -, werden wir in diesem Jahr die Kupferschmiede in Langnau für zwei Wochenenden in Beschlag nehmen (29. & 30. April und 2. & 3. Dezember 2005). An den diesjährigen 4 ELEMENTS Anlässen, werden sowohl unsere Gäste, als auch wir, ausschliesslich die positiven Seiten der vier Elemente geniessen dürfen ;-)

Kontakt: webcontact@4elments.darkBox.ch - Hosting: darkBox.ch - Design: co3.ch
Chorberbude - Körbe, Keramik, KrimskramsBrauerei A.Egger AGco3.ch is the online portfolio of Anne Sterchifarfalladesign.ch - online portfolio of Anita Sterchirent a darkBox.ch - and your event goes off with a bang!